Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Geltendorf  |  E-Mail: gemeinde@geltendorf.de  |  Online: http://www.geltendorf.de

MVV goes Geltendorf!

191211 Linieneröffnung 810 12 LRA Voxbrunner

Am 11.12.2019 fand die Eröffnungsfahrt der ab 16.12. verkehrenden MVV-Buslinie 810 statt. Der Geschäftsführer des MVV, Bernd Rosenbusch, war sogar höchstpersönlich anwesend und ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit den Landräten der Landkreise Fürstenfeldbruck und Landsberg, Thomas Karmasin und Thomas Eichinger, die Strecke zwischen Moorenweis und Geltendorf-Bahnhof ein erstes Mal abzufahren.

Bernd Rosenbusch hob in seiner Ansprache die Wichtigkeit dieser landkreisübergreifenden Tangentialverbindung hervor. Auch sei diese Linie ein Beispiel für eine gute interkommunale Zusammenarbeit zwischen den beiden Landkreisen. Der Landkreis Landsberg und die Gemeinde Geltendorf beteiligen sich zu etwas mehr als einem sechstel an den Kosten für die neue Linie. In Abzug davon kommen ein erwarteter Zuschuss sowie die Fahrgasteinnahmen.

Als Vertreter unserer Gemeinde war zweiter Bürgermeister Robert Sedlmayr vor Ort dabei. Von der neuen Buslinie können zumindest die Bürger im Hauptort vom 40-Minuten-Takt von 5:30 Uhr bis 20:00 Uhr, von Montag bis Samstag, profitieren.

Die Geltendorer Haltestellen befinden sich in der selben MVV-Zone wie der S-Bahn-Endbahnhof Geltendorf. Daher müssen Geltendorfer bei ihrer Fahrt mit dem Bus zum Bahnhof keine Mehrkosten bei ihren Fahrten beispielsweise nach München tragen. Bei der Rückfahrt verhält es sich ebenso.

Alle MVV-Fahrscheine, von der Streifenkarte über die Tages- bis hin zur Monatskarte, können bereits im Bus beim Fahrer erworben werden.

Bitte nutzen Sie dieses hervorragende Angebot rege. Wir hoffen sehr, dass durch die intensive Nutzung der neuen Buslinie die Parksituation am Geltendorfer Bahnhof entlastet werden kann. Und auch die Bring- und Holfahrten zum bzw. vom Bahnhof Geltendorf sollten dadurch weniger werden.

drucken nach oben