Wasser und Abwasser

Verbrauchsgebühren und Herstellungsbeiträge

Verbrauchsgebühren

Auskunft: Frau Püschel

 

Gebühren Gebührensatz Bemerkung
Abwasser 1,76 €/m³ ohne Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal
  1,96 €/m³ mit Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal
ab 01.01.2012 1,42 €/m³ ohne Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal
  1,58 €/m³ mit Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal
ab 01.01.2014 1,46 €/m³ ohne Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal
  1,62 €/m³ mit Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal
ab 01.01.2016 1,46 €/m³ ohne Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal
  1,62 €/m³ mit Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal
ab 01.01.2017 1,88 €/m³ ohne Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal
  2,09 €/m³ mit Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal
ab 01.01.2018 2,39 €/m³ ohne Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal
  2,65 €/m³ mit Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal
ab 01.01.2020 2,33 €/m³ ohne Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal
  2,59 €/m³ mit Anschluß bzw. Anschlußmöglichkeit an einen Regenwasserkanal

Wasser

seit 01.01.2008

1,21 €/m³ zuzüglich Grundgebühr für Zähler (je nach Größe) und 7 % MWSt.
ab 01.01.2012

1,98 €/m³

zuzüglich Grundgebühr für Zähler (je nach Größe) und 7 % MWSt.
ab 01.01.2016 1,98 € m³ zuzüglich Grundgebühr für Zähler (je nach Größe) und 7 % MWSt.
ab 01.01.2020 2,89 €/m³ zuzüglich Grundgebühr für Zähler (je nach Größe) und 7 % MWSt.

 

Beiträge

Auskunft: Patrick Naumann

 

Art Beitragssatz Sonstiges

Wasserherstellung

ab 26.06.2004

1,20 €/qm Grundstücksfläche
3,40 €/qm  Geschossfläche
zuzüglich 7 % MWSt.

ab 01.06.2011

3. Änderung

1,40 €/qm Grundstücksfläche
3,92 €/qm Geschossfläche
zuzüglich 7 % MWSt.
Kanalherstellung 2,00 €/qm Grundstücksfläche
17,00 €/qm  Geschossfläche
Beitrag für die Grundstücksfläche fällt nur an, wenn keine Entwässerung auf dem Grundstück möglich ist.
ab 01.06.2016 2,71 €/qm Grundstücksfläche
22,31 €/qm Geschossfläche
Beitrag für die Grundstücksfläche fällt nur an, wenn keine Entwässerung auf dem Grundstück möglich ist.

 

drucken nach oben